Philosophie

Weit über die reine Softwareproduktion hinaus haben wir einen ganz­heitlichen Blick auf das jeweilige Anwendungsgebiet und sein spezi­fisches Umfeld.

Höchste Gebrauchstauglichkeit ist ein Hauptziel unserer Entwick­lungen. Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für deren Erfolg und Beliebtheit bei den Anwendern – letztlich sind sie die Kernzielgruppe unserer Arbeit.

Eine besonders wichtige Voraussetzung für gelungene Zusammen­arbeit und erfolg­reiche Entwick­lungen sehen wir im engen Aus­tausch mit Kunden und Kooperations­partnern. Dazu zählen aktives, intensives Zuhören und eine fachspezifische Empathie für Anforderungen, Wünsche und Lösungs­ideen. Ebenso die Freiheit, bei Bedarf innovative und unkon­ven­tio­nelle Ansätze zu diskutieren.

Unsere wichtigsten Leitlinien:

  • Einsatz zukunftsweisender Technologien und Nutzungskonzepte
  • konsequent kundenorientiertes Requirements Engineering 
  • Einbezug von Wartung, Pflege und Support
  • ganzheitliche Denkweise statt isolierter Fokussierung auf technische Details

    

Zu den beemo-Referenzen...

 

Spin-Off der FH Münster

beemo ist ein Spin-Off des Labors für Software Engineering der Fachhochschule Münster.

Durch enge Kooperation mit dem Labor profitieren wir von dessen Erfahrung aus zahlreichen Projekten und vom Transfer neuester Technologien. Mehr...